Literaturland Westfalen und Bundestagswahl

Kennt ihr schon literaturland westfalen? Das Netzwerkprojekt möchte Austausch und aktive Zusammenarbeit fördern und Vielfalt, Qualität und Stärke des literarischen Lebens in Westfalen profilbildend und nachhaltig verankern. Ein wunderbares Projekt und deshalb freue ich mich umso mehr, dass Projektmanager Heiner Remmert mich neulich im Gespräch mit dem Deutschlandfunk als Nachwuchsautorin erwähnt hat – hier der Link zum Reinhorchen! Schaut euch das Projekt einmal an. Bis Ende des Monats läuft noch das Literaturfestival „hier!“. Übrigens: Wie ihr wisst, ist morgen Bundestagswahl. Wenn ihr also nicht schon wie ich per Briefwahl abgestimmt habt, dann macht einen Sonntagsspaziergang zum nächsten Wahllokal!

Do you already know literaturland westfalen? The network project wants to promote exchange and active cooperation and establish the diversity, quality and strength of literary life in Westphalia. A wonderful project, which is why I am all the more pleased that project manager Heiner Remmert recently mentioned me as a young author in an interview with the Deutschlandfunk – here’s the link to listen! And take a look at the project. The literature festival “ hier!“ is still on until the end of the month. By the way, as you know, tomorrow is Germany’s federal election. So if you haven’t already voted by mail as I have, take a Sunday walk to the next polling station!

21979234_10215142092531474_31027425_n

Advertisements

WP-Kolumne im August: „Water for Elephants“

Sonntag ist Lesetag! Natürlich schmökere ich ganzwöchig, aber am Sonntag bleibt oft die meiste Zeit dafür. Übrigens, der Lektürevorschlag in meiner WP-Kolumne im August kann übrigens auch im Herbst gelesen werden: „Water for Elephants“ von Sara Gruen. Lasst euch in die Zirkuswelt der 1930er entführen, die faszinierend, glitzernd, liebevoll und gleichzeitig knallhart ist. Ich habe heute mit einer neuen Buchreihe angefangen – vielleicht stelle ich sie in einer meiner nächsten Kolumnen einmal vor!

Sunday is reading day! Of course, I read all week long, but on Sunday I have more time than usual. By the way, the novel I presented in my WP-column in August can also be read in the fall: „Water for Elephants“ by Sara Gruen. Gruen takes her readers on a journey to the circus world of the 1930s, which is fascinating, sparkling, loving and brutal at the same time. Today, I started reading a new series – maybe I’ll present it to you in one of my next columns!

Auszeit im Lake District

Ende August habe ich meine Dissertation eingereicht und mir anschließend einen Urlaub im Lake District in England gegönnt! Eine Woche English Breakfast genießen, bei Sonne und Regen wandern, Tee trinken, wunderschöne Himmel bewundern und neue Energie tanken liegt nun also hinter mir. Wieso das Lake District? Seitdem Elizabeth Bennet es in „Pride und Prejudice“ nicht ins Lake District geschafft hat und stattdessen durch das Peak District gereist ist, hat es mich in diese Gegend gezogen – und nun ist der Wunsch endlich in Erfüllung gegangen! Morgen geht es zurück zur wissenschaftlichen Arbeit, aber nach Abgabe der Dissertation bleibt nun hoffentlich auch wieder mehr Zeit für die literarische Arbeit. Genießt euren Sonntag!

At the end of August, I submitted my dissertation and then took a vacation in the Lake District in England! I had a wonderful week of English breakfasts, hiking in the sun and rain, drinking tea, admiring beautiful skies and recharging my batteries. Why the Lake District? Ever since Elizabeth Bennet did not make it to the Lake District in „Pride and Prejudice“ and instead toured the Peak District, I have wanted to visit this area – and now my wish has finally come true! Tomorrow, I am getting back to scientific work, but after submitting my dissertation, I will hopefully also have more time for my literary work. Enjoy your Sunday!

BeFunky Collage

Unterhaltsamer Abend auf Burg Altena

Gestern war ich beim höchst unterhaltsamen Sauerländer Literaturabend auf Burg Altena! Tolles Programm, tolle Autoren, toller Abend! Es hat mich sehr gefreut, dabei gewesen zu sein! Für alle Literaturinteressierten: Heute geht es in die zweite Runde, alle Infos finden sich hier. Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

Yesterday, I was at the highly entertaining Sauerländer Literature Evening at Castle Altena! Great program, great authors, great evening! It was very nice to have been there! For all of you interested in literature: Today will be the second round of readings, all information can be found here. Have a wonderful weekend!

21268644_10214950358578245_700024960_n

Lesung im Sauerland

In zehn Tagen ist es so weit: Am 01. September findet auf Burg Altena ab 18 Uhr der Sauerländer Literaturabend statt! Ich freue mich immer sehr über den persönlichen Kontakt mit den Lesern, den solche Abende ermöglichen! Eintrittskarten zum Preis von jeweils 12,50 Euro gibt es in der Altenaer Buchhandlung Katerlöh und beim WOLL-Magazin – Worte, Orte, Land und Leute. Telefon 0 29 71 – 87 0 87 oder info@woll-verlag.de. Dieses Foto ist übrigens bei der tollen „Tausend-Zeichen-Lesung“ von Am Erker, Zeitschrift für Literatur, im November 2015 entstanden. Für alle Münsteraner, die es nicht ins Sauerland schaffen: „Am Erker“ wird 40 Jahre alt und feiert auch am 01. September! Der literarische Herbst beginnt gut!

Ten days left to go: The Sauerländer Literature Evening at Castle Altena is on September 1st, starting at 6 pm! I am always excited about getting to know my readers, and such evening make it possible! Tickets for the price of 12.50 euros are available in the Atlenaer bookstore Katerlöh and at WOLL-Magazin – Worte, Orte, Land und Leute. Phone 0 29 71-87 0 87 or info@woll-verlag.de. This photo was taken the great „One-Thousand-Characters-Reading“ of Am Erker, Zeitschrift für Literatur, in November 2015. For all Münsteraner who won’t be able to make it to the Sauerland: „Am Erker“ is turning 40 years old and celebrating on September 1st as well! The literary fall is beginning well!

Tausend-Zeichen-Lesung

Kleine Auszeit: „Persuasion“

Im Moment habe ich auf der Arbeit sehr viel zu tun. In solch beruflich stressigen Phasen greife ich zum Ausgleich gerne auf meine Lieblingsbücher zurück! Gerade lese ich noch einmal „Persuasion“ von Jane Austen. Mindestens einmal im Jahr tauche ich zeitweilig in Anne Elliot und Captain Wentworths Welt ein und nehme eine kurze Auszeit vom Alltag. Solche Lieblingsbücher, zu denen ihr immer wieder zurückkehrt, habt ihr sicher auch! Ich hoffe, ihr konntet das recht verregnete Wochenende auch für eine ausgiebige Schmökerstunde nutzen!

At the moment, there is a lot to be done at work. During such busy phases, I like to turn to my favorite books for some relaxation! Right now, I am rereading „Persuasion“ by Jane Austen. At least once a year, I allow myself to be whisked into Anne Elliot and Captain Wentworths’s world and take a short break from everyday life. I’m sure you have such favorites, as well, to which you return again and again. I hope you were able use the mostly rainy weekend for an extensive bout of reading!

20821487_10214771419024868_751092089_o

Sauerländer Literaturabend auf Burg Altena

In weniger als einem Monat ist es so weit! Am 01. September werde ich beim Sauerländer Literaturabend des WOLL-Verlags auf Burg Altena sein und gemeinsam mit anderen Autoren aus dem Verlag vom WOLL-Magazin – Worte, Orte, Land und Leute sowie weiteren Sauerländer Autoren die Einzigartigkeit und Vielfalt der Sauerländer Literatur präsentieren! Merkt euch also den Termin schon einmal vor – ich freue mich riesig! Wetiere Infos findet ihr bei literaturland westfalen: http://literaturlandwestfalen.de/veranstaltung/sauerlaender-literaturabend-des-woll-verlags-auf-burg-altena/.

Less than a month to go! On September 1st, I will be at the Woll-Verlag’s Sauerländer Literature Evening at Castle Altena! Together with some of the authors of WOLL-Magazin – Worte, Orte, Land und Leute’s publishing house as well as further Sauerländer authors, I will be presenting the uniqueness and variety of the Sauerländer literature! So save the date – I’m very excited! You can find more information at literaturland westfalen: http://literaturlandwestfalen.de/veranstaltung/sauerlaender-literaturabend-des-woll-verlags-auf-burg-altena/.

book-2346166_1920

Magischer Buchladen in Paris

Die letzten Tage ist es hier ruhig gewesen, denn ich habe eine kleine Auszeit von der Arbeit genommen und ein wunderschönes Wochenende in Paris verbracht! Dabei habe ich einen phänomenalen Buchladen entdeckt, der nun zu meinen Lieblingsorten gehört: Shakespeare and Company. Ich möchte gar nicht zu viel darüber verraten, sondern allen Paris-Besuchern ans Herz legen, diesen magischen Ort für sich selbst zu entdecken. Wer sich für James Joyce, Ernest Hemingway und F. Scott Fitzgerald interessiert und den Film Midnight In Paris toll fand, wird begeistert sein!

Over the past few days, it has been somewhat quiet here. The reason is that I took a little break from work and spent a wonderful weekend in Paris! I discovered a phenomenal bookstore, which now belongs to my favorite places: Shakespeare and Company. I don’t want to reveal too much about it, but can only advise all Paris visitors to discover this magical place for themselves. If you are interested in James Joyce, Ernest Hemingway and F. Scott Fitzgerald and loved the movie Midnight In Paris, you will be thrilled!

12474000_10153380841652423_704811153198105207_o

Quelle: http://bit.ly/2voGwx1 (Shakespeare and Company)

Sauerländer Heimat

Dieses Wochenende bin ich in der wunderschönen Sauerländer Heimat. Gestern beim Einkaufen bei Markant Markt Siebrichhausen in Meschede bin ich nicht nur hervorragend beraten worden, sondern habe auch diesen tollen Stand von WOLL entdeckt, auf dem „Rissa Filial und der Aufstand der Kobolde“ steht! Da schlägt doch das Autoren-Herz höher! Umgeben von den vielen Bergen, die auch einen Teil der Rissa-Reihe inspiriert haben, komme ich heute sicher dazu, am vierten Band zu schreiben. Gerade erst habe ich ein Kapitel aus Leanders Perspektive geschrieben und jetzt geht es wieder mit Rissa weiter!

I am spending this weekend in the beautiful Sauerland. Yesterday, while shopping at Markant Markt Siebrichhausen in Meschede, I not only received excellent help, but also found this great stand with products by WOLL, which also includes „Rissa Filial and the Goblin Rising“! That makes an author’s heart beat faster! Surrounded by the many hills which inspired parts of the Rissa series, I am sure I will be able to work on the fourth volume today. I just wrote a chapter from Leanders’s perspective and now I will continue with Rissa again!

Skipping Stones: Veröffentlichungsmöglichkeit für junge Autoren

Die eigenen Arbeiten zu veröffentlichen ist für Autoren – gerade für junge und unbekannte – gar nicht so einfach! Heute möchte ich euch ein Magazin vorstellen, in dem vor über 10 Jahren einige meiner ersten literarischen Arbeiten veröffentlicht wurden: Skipping Stones Multicultural Literary Magazine. Skipping Stones ist ein kleines gemeinnütziges und multikulturelles Literaturmagazin, das jungen Autoren aus der ganzen Welt die Chance gibt, ihre Gedichte, Geschichten, Aufsätze und Fotografien zu veröffentlichen. Dabei erscheinen die Werke neben der Originalsprache auch in einer englischen Übersetzung. Wenn ihr also selbst schreibbegeistert seid, nach einer Veröffentlichungsmöglichkeit sucht und eure Werke auf Englisch übersetzen könnt, kann ich euch Skipping Stones nur ans Herz legen! Alle weiteren Infos – auch zur Einsendung – findet ihr hier auf der Homepage des Magazins.

Publishing your own works is not that easy for authors – especially for those who are still young and unknown! Today, I would like to introduce you to a magazine which published some of my earliest work more than 10 years ago: Skipping Stones Multicultural Literary Magazine. Skipping Stones is a small non-profit and multicultural literary magazine that gives young writers from all over the world a chance to publish their poems, stories, essays and photographs. In addition to the original language, the works appear in an English translation. So if you’re an aspring writer yourself, are looking for an outlet to publish with and have no problem translating your work into English, I warmly recommend Skipping Stones! All further information – including how to submit your work – can be found right here on the magazine’s homepage.