Sauerländer Heimat

Dieses Wochenende bin ich in der wunderschönen Sauerländer Heimat. Gestern beim Einkaufen bei Markant Markt Siebrichhausen in Meschede bin ich nicht nur hervorragend beraten worden, sondern habe auch diesen tollen Stand von WOLL entdeckt, auf dem „Rissa Filial und der Aufstand der Kobolde“ steht! Da schlägt doch das Autoren-Herz höher! Umgeben von den vielen Bergen, die auch einen Teil der Rissa-Reihe inspiriert haben, komme ich heute sicher dazu, am vierten Band zu schreiben. Gerade erst habe ich ein Kapitel aus Leanders Perspektive geschrieben und jetzt geht es wieder mit Rissa weiter!

I am spending this weekend in the beautiful Sauerland. Yesterday, while shopping at Markant Markt Siebrichhausen in Meschede, I not only received excellent help, but also found this great stand with products by WOLL, which also includes „Rissa Filial and the Goblin Rising“! That makes an author’s heart beat faster! Surrounded by the many hills which inspired parts of the Rissa series, I am sure I will be able to work on the fourth volume today. I just wrote a chapter from Leanders’s perspective and now I will continue with Rissa again!

Skipping Stones: Veröffentlichungsmöglichkeit für junge Autoren

Die eigenen Arbeiten zu veröffentlichen ist für Autoren – gerade für junge und unbekannte – gar nicht so einfach! Heute möchte ich euch ein Magazin vorstellen, in dem vor über 10 Jahren einige meiner ersten literarischen Arbeiten veröffentlicht wurden: Skipping Stones Multicultural Literary Magazine. Skipping Stones ist ein kleines gemeinnütziges und multikulturelles Literaturmagazin, das jungen Autoren aus der ganzen Welt die Chance gibt, ihre Gedichte, Geschichten, Aufsätze und Fotografien zu veröffentlichen. Dabei erscheinen die Werke neben der Originalsprache auch in einer englischen Übersetzung. Wenn ihr also selbst schreibbegeistert seid, nach einer Veröffentlichungsmöglichkeit sucht und eure Werke auf Englisch übersetzen könnt, kann ich euch Skipping Stones nur ans Herz legen! Alle weiteren Infos – auch zur Einsendung – findet ihr hier auf der Homepage des Magazins.

Publishing your own works is not that easy for authors – especially for those who are still young and unknown! Today, I would like to introduce you to a magazine which published some of my earliest work more than 10 years ago: Skipping Stones Multicultural Literary Magazine. Skipping Stones is a small non-profit and multicultural literary magazine that gives young writers from all over the world a chance to publish their poems, stories, essays and photographs. In addition to the original language, the works appear in an English translation. So if you’re an aspring writer yourself, are looking for an outlet to publish with and have no problem translating your work into English, I warmly recommend Skipping Stones! All further information – including how to submit your work – can be found right here on the magazine’s homepage.

Fortschritt an „Rissa Filial und die Quelle der Magie“

Langsam aber sicher nimmt „Rissa Filial und die Quelle der Magie“ Form an! In der vergangenen Woche habe ich nun endlich das achte Kapitel abgeschlossen. Zur Feier dieses Meilensteins verrate ich euch hiermit, wie die ersten acht Kapitel des letzten Abenteuers von Rissa und ihren Freunden heißen. Viel Spaß beim Spekulieren, was darin wohl geschieht!

Slowly but surely „Rissa Filial and the Source of Magic“ is taking shape! Last week, I finally finished the eighth chapter. To celebrate this milestone, I decided to share the names of the first eight chapters in this last adventure of Rissa and her friends with you. Have fun speculating what happens in them!

19850884_10214376916602554_653327437_o

WP-Kolumne im Juni: In the Woods

Letze Woche lief wieder meine Kolumne in der WP! Wer auf Krimis steht, in denen auch die ermittelnden Polizisten nicht zu kurz kommen, und Spaß an ein wenig Mystery hat, der liegt mit „In the Woods“ von Tana French nicht falsch! Viel Spaß beim Lesen!

Last week my column ran in the WP! If you are into crime stories in which the investigating cops play an important role and are intrigued by mystery, look no further than „In the woods“ by Tana French! Have fun reading!

London calling!

Ich bin heute von einem Kurztrip nach London zurückgekehrt. Während der paar Tage habe ich viele schöne Dinge erlebt und bin in einigen wunderbaren kleinen und großen Bücherläden gewesen. Ich liebe es, neue literarische Paradise zu entdecken! Natürlich habe ich auch in meinem Lieblingsbuchladen auf der Chiswick High Road vorbeigeschaut. Und auf diesem Trip – meinem neunten – habe ich dann endlich auch mal die Queen getroffen!

Today, I returned from a short trip to London. I had so many beautiful experiences while I was there and I spent a lot of time exploring some wonderful small and big bookshops. I love discovering new literary paradises! Of course, I also dropped by my favorite bookshop on Chiswick High Road. And on this trip – my ninth – I even finally met the Queen!

Queen

10 Jahre „fair für frauen“

Noch einmal ein nachträglicher Glückwunsch an die Frauenstiftung „fair für frauen“ zum 10-jährigen Jubiläum! Die Feier am vergangenen Sonntag war interessant und kurzweilig und ich habe mich sehr gefreut, gemeinsam mit den anderen Gesprächspartnerinnen am von Elfriede Möllenbaum modierten Talk teilzunehmen. Hier könnt ihr den Bericht der WN lesen.

A belated congratulations to the women’s foundation „fair für frauen“ on their tenth anniversary! The celebration last Sunday was interesting and entertaining and I was very honored to be one of the guests in the talk led by Elfriede Möllenbaum. You can read the WN’s report here.

10-jähriges Jubiläum „fair für frauen“

Save the Date: Am 17.06. feiert die Frauenstiftung „fair für frauen“ von 11 bis 14 Uhr ihr 10-jähriges Jubiläum in der Rüstkammer des Historischen Rathauses Münster. Es gibt einen von Elfriede Möllenbaum moderierten Talk mit prominenten Frauen aus Münster – und ich gehöre als Kinderbuchautorin dazu! Ich freue mich schon sehr auf das Event! Mehr Infos findet ihr hier.

Save the date: On June 17, from 11 am to 2 pm, the women’s foundation „fair für frauen“ is celebrating its 10th anniversary in the Armory of the Historic Town Hall Münster. There with be a talk with prominent Münster women, moderated by Elfriede Möllenbaum – and I am invited as a children’s author! I’m really looking forward to this event! You can find more information here.

town-hall-2235451_1920

Create the things you wished existed

Ich habe vor einer Weile die Kalligraphie für mich entdeckt. Nun schmückt eine Reihe an selbstgestalteten Postern und Fotos meine Wohnung. Heute möchte ich euch besonders diesen Spruch ans Herz legen! Denn so hat mein ganzes Autorendasein angefangen: Ich hatte so viele tolle Ideen für Geschichten, die noch nicht existierten… schließlich habe ich einfach angefangen, sie selbst zu schreiben!

A while back, I discovered a passion for calligraphy. Now, a series of self-made posters and photos adorns my apartment. Today, I want to share this special inspiration with you! It is what made me an author in the first place: I had so many great ideas for stories that did not yet exist… finally, I just started to write them myself!

18946944_10213985201369918_181277961_o

Schreiben für Kinder

Ich bin wieder in Deutschland! Und ich freue mich, heute einen „Autorenplausch“ mit euch zu teilen. Auf dem Fantasy-Blog Verlorene Werke habe ich nämlich darüber berichtet, wie es ist, für Kinder zu schreiben. Ihr wollt mehr wissen? Dann einfach hier klicken!

I’m back in Germany! And I am proud to share an „author chat“ with you. On the fantasy blog Verlorene Werke, I explain what it is like to write for children. Want to know more? Then simply click here!

children-2294041_1920.jpg

Kleine Pause

Es wird die nächsten Tage wieder etwas ruhiger auf dieser Seite, da ich im Rahmen meiner Promotion bald für einen Forschungsaufenthalt und eine Tagung nach Kalifornien fliege! Leider kann ich mich gerade nur noch nicht entscheiden, wie viele und welche Bücher ich mitnehme … zum Glück ist ganz in der Nähe meines Hotels eine kleine Buchhandlung, da kann also nichts schief gehen! Bis bald!

I won’t be posting much these next few days, because I’m headed to California for a research visit and to attend a conference for my PhD! Unfortunately, I just can’t decide how many and which books to pack … luckily, there is a small independent bookstore near my hotel, so nothing can go really wrong! See you soon!

california-1751455_1920