Neues Gedicht

Im Februar bin ich beruflich viel in Deutschland und dem Ausland unterwegs gewesen, weshalb ich mir diese Woche Urlaub genommen und etwas Erholung gegönnt habe. Gestern habe ich das Regenwetter genutzt, es mir unter der Bettdecke gemütlich gemacht und ein neues Gedicht namens „Ruhiges Glück“ geschrieben. Darin kommt eine sternenklare Nacht vor. Gedichte zu schreiben ist für mich – mehr noch als Romane zu verfassen – eine Möglichkeit, über das nachzudenken, was mich aktuell so beschäftigt. Nächste Woche geht es dann wieder mit voller Energie zurück an die Arbeit!

In February, I travelled a lot in Germany and abroad for work, which is why I took a short vacation this week and treated myself to some rest. Yesterday, I took the rainy weather as an incentive to get cozy under the covers and write a new poem called „Quiet Happiness“. It features a starry night. For me, writing poems – more so than writing novels – is a way to reflect upon all the things that are going on in my life at the moment. Next week, I will head back to work with new energy!

star-gazing-1149228_1920

Image by Free-Photos from Pixabay