WP-Kolumne im Januar: „Brooklyn“

Nach längerer Pause ist sie wieder da: Heute konntet ihr meine Kolumne in der Westfalenpost Meschede lesen. Die Empfehlung im Januar ist der historische Roman „Brooklyn“ von Colm Tóibín. Er erzählt auf unaufregete und dennoch sehr bewegende Art vom Leben der Irin Eilis, die in den 1950er Jahren in die USA auswandert. Sehr empfehlenswert ist auch die Verfilmung mit Saoirse Ronan in der Hauptrolle. Sie wurde dafür für den Oscar nominiert – zu Recht!

After a long break it’s back: You could read my column in the Westfalenpost Meschede today. The recommendation in January is the historical novel „Brooklyn“ by Colm Tóibín. In a calm and yet extremely stirring manner, he tells the story of Eilis, an Irish girl who emigrates to the United States in the 1950s. The film based on the novel starring Saoirse Ronan is also highly recommendable. She was nominated for the Academy Award – rightly so!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s